Deutsch

Orgelverlosung und Abschluss

Beim Abschluss des 12. Internationalen Orgelfests in Waldkirch gab es noch einmal einiges zu sehen und zuhörne. Ein Plexiglasschild mit der Aufschrift "Orgelstraße" übergab Wolfgang Brommer an Oberbürgmeister Roman Götzmann. Waldkirch liegt damit ganz offiziell an der Deutschen Orgelstraße und gehört zu einem "neuen Kulturnetzwerk der besodneren Art". Ein weiterer freudiger Anlass war die Übergabe der Erlöse der von Flic et Flic-Mitglied Jean-Yves Dousset gefertigten Scherenschnitte. Jeweils über 360 Euro freute sich der Kindergarten St. Vinzenz und die Orgelstiftung. Der Höhepunkt, von allen mit Spannung erwartet war wie in jedem Jahr die Verlosung der von Jäger und Brommer gefertigten Bauchorgel im Wert von 7.000 Euro. Gewonnen hat sie Barbara Fackler aus Waldkirch. Auch der zweite und dritte Preis blieben in Waldkirch.